Gerechtigkeit, Friede, Bewahrung der Schöpfung

Vorankündigung Frankziskuspreis 2014

Zum vierten Mal wird am 6. Oktober 2014, kurz nach dem Fest des hl. Franz von Assisi, der Franziskuspreis verliehen, der im Jahr 2007 von Bischof Dr. Gebhard Fürst gestiftete Nachhaltigkeitspreis der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Der Ausschreibungsflyer erscheint im Oktober 2013 und wird auch auf dieser Website veröffentlicht.

Lesen Sie die ausführliche Vorankündigung des Franziskuspreises 2014 mit den aktuellen Kritierien als pdf-Dokument.

 

Franziskuspreis 2012 verliehen


Die Diözese Rottenburg-Stuttgart verlieh am 4. Oktober 2012 den „Franziskus-Preis“ zum dritten Mal.

Mit diesem  „Nachhaltigkeitspreis“ werden Projekte und Initiativen von Kirchengemeinden, kirchlichen und karitativen Einrichtungen, Verbänden, Bildungseinrichtungen, Initiativgruppen oder Einzelpersonen in der Diözese gewürdigt, die sich in vorbildlicher und zukunftsweisender Form durch ökologische und zugleich wirtschaftliche und soziale Verantwortung auszeichnen.

Berichte von der Verleihung des Franziskuspreises 2012
Ausschreibung des Franziskuspreises 2012 

 

5 Jahre Klimainitiative

Pressekonferenz zur 5-Jahresbilanz der Klimainitiative

Am 27. April 2012 fand eine Pressekonferenz mit Bischof Dr. Gebhard Fürst zur 5-Jahresbilanz der Klimainitiative der Diözese Rottenburg-Stuttgart statt.
Zugleich wurde das unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten vorbildliche Wohnprojekt "Haus am Seelberg" in Stuttgart-Bad Cannstatt, errichtet vom Siedlungswerk der Diözese, der Öffentlichkeit vorgestellt.

In den kommenden beiden Jahren soll die Klimainitiative zur diözesanen Nachhaltigkeitsstrategie weiter entwickelt werden. Diese Entwicklung wird vom diözesanen pastoralen Schwerpunkt 2011/12 "Die Klimainitiative zu einem umfassenderen nachhaltigen Handeln weiterentwickeln" angestoßen.

Lesen Sie die Dokumente der Pressekonferenz:

Ausstellung Energie vom Himmel

Energie vom Himmel - die Ausstellung zur Klimainitiative

Die Ausstellung „Energie vom Himmel“ informiert über regenerative Energien und deren Verwendung in der Kirche, den Klimawandel und die Klimainitiative der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
Sie besteht aus 12 „Roll-Up’s“, frei stehenden Infostelen und kann von Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen de Diözese kostenlos ausgeliehen werden.

Wir bitten die Entleiher, den Transport der Roll-Up’s im PKW selbst zu organisieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Ausstellungsmachers Julian Aicher

Anfragen und Entleihung bei:
Stefan Schneider
Fachbereich Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung
Bischof-Leiprecht-Zentrum
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
Tel. 0711 9791-216, Fax -159
oder per E-Mail

 

Diözesanes Solar-Anwender-Netzwerk

Seit 2008 besteht das diözesane "Solar-Anwender-Netzwerk". Es vermittelt Erfahrungsaustausch und Beratung zum Thema Photovoltaik in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Der Grundgedanke:
In vielen Gemeinden und Einrichtungen haben PV-Pioniere während der letzten 10 Jahre umfangereiche Erfahrung mit dem Bau und dem Betrieb von Photovoltaikanlagen im Bereich der Kirche gesammelt. Auf ehrenamtlicher Basis geben diese Pioniere ihre Kenntnisse an Interessenten weiter, die jetzt in die Photovoltaik einsteigen wollen.

[Bericht von der Gründungsveranstaltung des PV-Anwender-Netzwerks in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart]
[Mehr zum Thema Photovoltaik in Kirchengemeinden]

 

Projekt "Nachhaltig Predigen"

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart beteiligt sich am bundesweiten Projekt "Nachhaltig Predigen". Das Projekt betreibt ein Internetportal mit aktuellen Anregungen und Vorschlägen für die Predigt nach dem jeweils aktuellen Lesejahr (A, B oder C) im Themenbereich Nachhaltigkeit - Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung.

Bis zum Jahr 2010 wurden die Predigtvorschläge sowohl im Internet von der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz  - dort in der Leiste links bitte Jahr und Lesejahr anklicken - Sie haben freien Zugriff auf alle bisher erarbeiteten Predigtvorschläge.

Diese wurden auch als gedruckte Broschüren publiziert, die - soweit nicht vergriffen - im Fachbereich erhältlich sind. Auch sie enthalten Anregungen, Vorschläge und Impulse für die evang. und katholische Predigt begleitend durch das Kirchenjahr unter dem Anspruch nachhaltigen Lebensstils und Konsums. Herausgeber ist die Landeszentrale für Umweltaufklärung in Mainz.

Weitere Informationen zu den Broschüren finden Sie hier. Sie können zum Preis von 6 € im Fachbereich Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung bezogen werden.

 

Termine

08.11.2017

Führungswerkstatt für Führungsfrauen
[mehr]

24.11.2017

Frauen für Frauen: Leitungskompetenz 2. WE
[mehr]